Sonderschau

Sonderschau Alpenpioniere

Sie kommen aus den Bergen und wagen sich in neue Gebietedes Handwerks vor. Die Pioniere der Alpen.

Vier Firmen stellen ihre innovativen Produkte aus den Rohstoffender Berge – Hanf und Kuhfleisch – in der Sonderschau vor.

Schweizer Lebensmittelhanf von AlpenPionier

Hanf als Lebensmittel in den Alpen wieder zu etablieren – das ist dieVision der Alpenpionier-Gründer Carlo, Emanuel, Adrian, Rebecca, Mia,Nicolas, Martin und Christian. Im Herbst 2017 gründen sie AlpenPionier,um ihre Idee einer modernen Nutzung der Hanfpflanze abseits von Can-nabis und THC in die Tat umzusetzen. Das Ziel: die wohl meist unter-schätzte Nutzpflanze unserer Zeit zurück auf den Speiseplan zu bringen.

www.alpenpionier.ch


Hanfstein als Baumaterial

Werner Schönthaler

Wir stehen für natürliche Baustoffe. Nach einigenJahren Entwicklung stellen wir heute Steine ausHanf als Baumaterial her. Aus der ältesten Nutz-pflanze der Welt pressen wir Ziegelsteine und bau-en mit besten bauphysikalischen Eigenschaften.

www.schoenthaler.com     www.hanfstein.eu


HanfEssen an der Bar

Roland Mall

Mit Hanf baut man schneller, nachhaltiger undlanglebiger. Der Naturstoff fördert insgesamt dasWohlbefinden beim Wohnen. Auch die Lieto Barin Flims wird derzeit mit und aus Hanf aufgebaut.Als Spezialität bieten wir Hanf-Lebensmittel an.

www.lieto.ch


Fleischspezialitäten ohne Pökelsalz

Adrian Hirt

AlpenHirt verbindet das Ursprüngliche, die Tradi-tion und mit KuhTransparenz die Innovation. Na-türliche Bündner Trockenfleisch-Spezialitäten wer-den nach einem überlieferten Rezept ohne Zusatz-stoffe hergestellt und schweizweit angeboten.

www.alpenhirt.ch